Die Genossenschaft Manufaktur Gelbe Bürg eG

Die Erhaltung und Entwicklung der Kulturlandschaft mit ihren Streuobst- und Fruchtbeständen rund um die Gelbe Bürg ist unser Ziel

Dazu haben Bürgerinnen und Bürger in Zusammenarbeit mit dem Landschaftspflegeverband Mittelfranken und den beteiligten Gemeinden Dittenheim, Markt Berolzheim, Meinheim, Gnotzheim und Heidenheim die Genossenschaft Manufaktur Gelbe Bürg eG gegründet.
Unterstützt wurde der Aufbau vom Landschaftspflegeverband Mittelfranken und dem Amt für Ländliche Entwicklung, Ansbach im Rahmen eines Projektes zur integrierten ländlichen Entwicklung (ILE).

Wir wollen damit neue wirtschaftliche Perspektiven schaffen und die Identität der Region stärken.

Unsere Ziele

Unsere Region
  • Produktion in der Tradition einer handwerklichen Herstellung aus qualitativ hochwertigen, frischen und regionalen Rohstoffen, die zu fairen Preisen angekauft werden.
  • Stärkung der Identität in den Gemeinden um die Gelbe Bürg sowie Leistung eines Beitrags zur Schaffung regionaler Wirtschaftskreisläufe.
  • Impulsgebung für den Erhalt von landschaftsprägenden Streuobstbeständen rund um die Gelbe Bürg durch die Schaffung von wirtschaftlichen Perspektiven.
  • Aufbau einer regionalen Marke für Nussöl, Fruchtaufstriche und eingewecktes Obst aus Obsterträgen der Region.

 

 


Walnuss-Ankauf ! 

 

Am 25.11.2017 findet unser erster großer Walnuss-Ankauf statt. Näheres unter der Überschrift "Ankauf"

 

Auf diesen Märkten ist die Manufaktur Gelbe Bürg 2017 vertreten:

 5. Fränkisches Seenland Fischerfest in Wald / Gunzenhausen 14.10.2017 (am Stand Steinhöfer Markus)

 

Kirchweihmarkt in Spielberg 15.10.2017 (am Stand Steinhöfer Markus)

 

Apfelmarkt in Öttingen 29.10.2017 (am Stand Steinhöfer Markus)

 

Weihnachtsmarkt in Alesheim 3.12.2017 (eigener Stand mit Crepes) 

Sehr zu empfehlen:

Das besondere Event
Slow Food - Altmühlfranken
Slow Food extra.pdf
Adobe Acrobat Dokument 660.7 KB