Walnussankauf durch die Manufaktur Saison 2019

Sammenheim in der "Dorfscheune" Hausnr. 11

21. September von 9 bis 12 Uhr

  9. November von 9 - 12 Uhr

30. November von 9- 12 Uhr

 

 

Mosterei in Beyerberg in der Ehinger Str. 16, 91725 Ehingen

23. November von 9 bis 11.30 Uhr 

 

 

Hainsfahrt im Kreuzhof

23. November von 13 bis 15 Uhr

 

 

Beste Qualität zu einem fairen Preis

 

Die Manufaktur Gelbe Bürg hat sich der Verwertung von Walnüssen aus den Dörfern und Landschaften rund um die Gelbe Bürg verschrieben. Aus den guten Walnüssen dieser mächtigen Bäume werden neben Walnussöl auch weitere Walnussprodukte (Walnussnudeln, Walnussmus, Fruchtaufstriche mit Walnuss und geknackte Walnusskerne in Tüten) hergestellt. 

 

Wir hoffen, dass trotz der regional aufgetretenen Frühjahrsfröste Ihre Nussbäume trotzdem einigermaßen gute Erträge haben und freuen uns, wenn Sie Ihre getrockneten Walnüsse an folgenden Ankauftagen zu uns bringen würden. Beim ersten Ankauftermin in Sammenheim wollen wir Ihnen die Möglichkeit bieten gut getrocknete und gelagerte Restbestände des vergangenen Erntejahres 2018 abzugeben. Die weiteren Termine sind für das neue Erntejahr vorgesehen.

 

Der Ankaufpreis beträgt 2,00€/kg.

 

Bitte achten Sie darauf, dass die Nüsse getrocknet sind und die Fruchtkörper keinen Schimmel aufweisen. Folgende Hinweise sind für die Abgabe von Walnüssen noch wichtig:

  • Sorgfalt bei der Ernte
  • Gute und schonende Trocknung
  • Gewissenhafte Lagerung
  • Bitte kleine Nüsse (kleiner als ca. 3cm) separieren
  • Nüsse am besten in Säcken bringen (umfüllen geht schneller)

In den Wintermonaten vor dem Abgabetermin die Nüsse zu Hause ein paar Tage an einem etwas wärmeren Ort zur Feuchtigkeitsreduzierung lagern

 

 

Gerne stehen wir für weitere Fragen unter info@gelbe-buerg.de zur Verfügung!

Hinweise zum Obstankauf

Download
Ausführliche Informationen:
Qualitätsinformation für Nusslieferanten
Adobe Acrobat Dokument 2.7 MB
Download
Hinweise zur Trocknung von Walnüssen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 78.7 KB